Mysteriöser Truppen-Transport durch Wien

Französische Truppen durch das neutrale Österreich?Am vergangenen Sonntag und Montag früh Morgens beobachteten Anwohner in der Wiener West-Einfahrt einen „Besorgnis erregenden Truppen-Transport“, auf einer Straße, auf der sich seit Jahrzehnten frühmorgens die PKW-Kolonnen zur Arbeit Richtung Innenstadt mühen.

Militärkonvois werden am 6.3 und 7.3.2022 durch Wien eskortiert

Nach Angaben des Österreichischen Verteidigungsministeriums handelte es sich um französische Militärfahrzeuge.

In den Militär-Kolonnen, die bereits am Sonntagabend von Passanten beobachtete werden konnten, fuhren als Geleitfahrzeuge österreichische PKW des Bundesheeres voran. Ein weiterer Konvoi wurde am Montagmorgen von Anwohnern beobachtet.

Abstruse Beschwichtigung seitens Militär-Presseabteilung 

Auf Nachfrage soll ein Oberst Bauer des Bundesheeres mitgeteilt haben, daß es sich „dabei um 13 Fahrzeuge des französischen Militärs, das auf dem Weg nach Ungarn war“ gehandelt haben.

Meist fahren solche Transporte mit der Eisenbahn durch Österreich. Es handelt sich hierbei aber um nichts Außergewöhnliches und dies komme immer wieder vor“, so der Oberst weiter.

Unerklärlich ist, weshalb die Kolonne durch Wien gefahren ist, nachdem es westlich von Wien eine eigene Umfahrungsroute, um die Großstadt gibt, die als direkte Verbindung zur Autobahn A4 in Richtung Ungarn geeignet wäre, wohin der Konvoi angeblich unterwegs war.

Auffällig ist zudem der Punkt, dass Ungarns Präsident Orban bereits vor einer Woche eigentlch verkündet hatte, keinerlei Waffenlieferungen an das Kriegsgebiet  durch „sein Land“ zu gestatten.

Grundlage für die Durchfahrt von ausländisch Armeen und „Angehörigen ausländischer Truppen durch das neutrale Österreich soll als das „Truppenaufenthaltsgesetz 2001“ sein. „Ein entsprechender Antrag wurde auf (militär-)diplomatischer Ebene gestellt und durch das Bundesministerium für Landesverteidigung im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten genehmigt“, heißt es von dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.