Die Freunde wanken

Während die russische Desinformatia bei deutschen Trollen auf fruchtbaren Boden fällt, gibt es immer mehr Zurückhaltung bei Putins „Freunden“

Offensichtlich wächst in deren Kreisen zunehmend die Überzeugung, daß dessen Krieg gegen die Ukraine ein Fehler war und er auf dem absteigenden Ast sitzt.

Als einer der engsten Verbündeten Russlands will Kasachstan mit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Ukraine nichts zu tun haben.
Und nicht nur das.
Kasachstan beteiligt sich an den EU-Sanktionen gegenüber Russland, erkennt weder die abtrünnigen georgischen Regionen Abchasien und Südossetien als eigenständige Staaten an noch die „Quasi-Staaten“ Luhansk und Donezk, die ukrainisches Gebiet sind und jetzt von Putin okkupiert wurden.
In der kasachischen Stadt Karaganda, unweit der russischen Grenze, solidarisiert sich das Land mit wehenden ukrainische Flaggen.

Und ein weiterer „Freund“, der indische Premierminister Narendra Modi teilte ihm mit, es sei keine Zeit für Krieg.
Tags zuvor mußte Putin einräumen, dass der chinesische Staatschef Xi Jinping „Fragen und Sorgen“ bezüglich des Krieges an ihn habe.

Interessant wird es aber, wenn sein von ihm abhängiger „Freund“ Aleksander Lukaschenko, Präsident von Weißrussland, laut dem russischen Infokanal ‚RT-Deutsch‘ Stellung zu den Reparationsforderungen Polens gegenüber Deutschland sowie zu den anstehenden Wahlen in Polen nimmt.
Lukaschenko erwarte, dass die Polen bei den bevorstehenden Wahlen ihre Regierung abstrafen werden, heißt es.
Lukaschenko sehe die EU in einer schweren Krise, in der auch die Differenzen unter den Mitgliedstaaten zunähmen.
Dazu führe er die Reparationsforderungen Polens an Deutschland als Beispiel an und weise gleichzeitig darauf hin, „dass auch Weißrussland gegenüber Polen Reparationsforderungen erheben könnte“.
Weißrussland werde sich nicht in die polnischen Wahlen einmischen, wie es Polen im Jahr 2020 bei den Präsidentschaftswahlen in Weißrussland getan habe.

Will Lukaschenko – bisher der engste Verb+ndete Putins – im Blick auf die möglicherweise nahende Nach-Putin-Äre mit Deutschland auf „Gut Wetter“ machen?
Das Video mit Aleksander Lukaschenko:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..